Montagsblog 140222

Montag 13:37 Uhr, also ist es Zeit für ein kurzes Update aus meinem Leben zum Thema: Ernährung, Sport und Gedankenanstoß 😉
Viel Spaß beim Lesen, Gruß Lars

Moin zusammen,

ich betrachte mich eigentlich auch gut gelaunten Mitmenschen… Aber auch mir ging es in den letzten Monaten nicht immer gut. Klar kann ich nun sagen, es lag an der Politik mit ihren Einschränkungen, aber bei mir war es glaub ein selbst gemachter Teufelskreis aus vielen verschiedenen Dingen. Sei es Junk-Food, wenig Outdoor, viel abgeschottet sein. Einer Sache selbst kann man / ich eh nie die ganze Schuld geben, aber es war sicherlich eine Kombination, oder eben eine Verkettung ungünstiger Ereignisse 😉

Was ich aber damit sagen will, vor allem zur aktuellen Zeit gibt es in meinen Augen einige Personen, denen die Gesamtsituation zusetzt und die vielleicht auch Hilfe brauchen, ohne es euch auf die Nase zu binden, da es „unser“ Stolz nicht zulässt, schwäche zu zeigen. Daher schaut ihr genau hin, wenn ein Freund, ein Familienmitglied vielleicht ruhiger, introvertierter geworden ist, als früher. Ich bin kein Psychologe, kein Fachmann, aber möchte ein wenig für die Sache sensibilisieren, da auch unsere Seele krank werden kann. Nur leider wird darüber nicht so gesprochen, wie über ein Beinbruch oder ein verstauchter Knöchel… Daher sollten wir alle ein wenig auf Personen aus unserem Umkreis achten 😉 Mehr hier

Ich glaube nämlich, dass im Bereich Depressionen es eine extrem hohe Dunkelziffer gibt, weil sich viele Menschen schämen und es nicht wahrhaben wollen. Ich selbst war auch schon deswegen in Behandlung und weiß, dass mit entsprechender Hilfe es kein Dauerzustand mehr sein muss 😉

Mir persönlich helfen hier vor allem 3 Dinge: Sport, Reden, Schreiben und ab und an auch Lesen. Wenn du Fragen hast, du kannst mir gern jederzeit ne Mail schicken oder dich über die Kommentarfunktion bei mir melden 😉

Sport

Ich war am Wochenende mal wieder in den Bergen mit dem Snowboard unterwegs und konnte den Kopf bei den Abfahrten wunderschön freibekommen, es tut mir immer gut, in den Bergen zu sein und habe mir für dieses Jahr auch einige Bergwochenenden vorgenommen 🙂

Ernährung

Meine Saftkur ist durch und war diesmal nicht positiv überrascht, da ich ja wusste, was auf mich zukam ^^ Dieses Mal habe ich zu einer Kur von Frank Juice gegriffen und war auch hier nicht enttäuscht. Die 5 Tage gingen relativ schnell rum und nach 1,5 Tagen war auch alles „überstanden“. Mir hat die 5 Tageskur erneut einen super Boost beim Thema Energie geliefert, sei es Sport technisch oder eben auch Schreiben, Lesen oder Vorsätze… Ich kann es dir also nur wärmstens empfehlen, es mal auszuprobieren, dann vielleicht mit 3 Tagen starten oder so 😉

Gedankenanstoß

Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil. *Albert Einstein

Nicht nur bei dem Thema Depressionen gibt es in unserer Gesellschaft leider viele negativen Vorurteile, ich denke auch in anderen Bereichen verhärtet sich hier leider sehr viel… Vorurteile haben wir alle, aber wir selbst haben es in der Hand, diese zu hinterfragen oder auch ganz zu verwerfen 😉

In dem Sinne, eine erfolgreiche und schöne Woche wünsche ich euch

Gruß Lars

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s