Montagsblog 050721

Es ist Montag, 13:37 und ich habe ein paar Gedanken für dich zum Wochenstart. Viel Spaß beim Lesen und starte morgen super in die neue Woche.

Moin zusammen,

ich war die ganze letzte Woche in Deutschland unterwegs. Zuerst, das Wochenende, bei meinen Eltern in Nordrhein-Westfalen und dann noch eine Woche bei den Schwiegereltern in Bremen. Ich glaub jeder weiß, wie anstrengend es sein kann, nicht zu Hause zu „wohnen“ und dann auch zu arbeiten. Wir sind aktuell auf dem Heimweg, leider erst heute während du das liest und nicht am Sonntag, aber so konnten wir noch etwas Zeit mit der Familie verbringen.

Wir wechseln uns heute im Auto fleißig ab, um an Meetings und Abstimmungen teilzunehmen und ich bin dann den Rest der Woche wieder enorm fleißig im Büro 🙂 Ich habe hier nun einen neuen Aufgabenbereich und freue mich dort richtig schön durchzustarten.

Hier beim Blog suche ich aktuell noch etwas rum, wie ich ihn am besten neu für dich strukturieren kann, wenn du da Ideen / Anregungen hast, immer gern raus damit, ich bin für Vorschläge offen 🙂

Ich habe letzte Woche ja schon geschrieben, dass ich die erste Corona-Schutzimpfung hinter mir habe, in diesem Zuge hatte ich durch Zufall eine Kooperationsanfrage eines Testherstellers zwecks Antikörper Nachweis in meinem digitalen Postkasten. Die ersten Tests sind sogar schon durchgeführt und ich werde noch diese Woche dir mehr dazu berichten 😉

Sport

Trotz einer Zeit voller Termine und Zeit mit Freunden und Familie sind die Sporteinheiten nicht zu kurz gekommen, ich habe mein Fokus hier in der Woche vor allem auf Joggen bzw. Nüchternläufe gelegt, um mit wenig Aufwand viel zu erreichen. Ich überlege aktuell, mit einer neuen Challenge zu Beginnen, so in die Richtung täglich 100 Liegestütze oder sowas. Ich bin hier aber noch in der Findungsphase und halte dich auf dem Laufenden 😉

Ernährung

Nun gut, ich will ehrlich sein, hier war diese Woche etwas viel Fleisch und ungesunder Kram dabei. Aber, ich habe fast alle Tage die 16/8 Fastenzeiten einhalten könne. Teilweise dann leider erst gegen 11:30 im Auto die erste Mahlzeit zu mir genommen. Dabei dann meist auf Fertigdrinks von YFood zurückgegriffen, die für so etwas gar nicht so schlecht sind 😉

Gedankenanstoß

Jedes gelöste Problem ist einfach *Thomas A. Edison

Ein so geiler Spruch eigentlich, im Rückblick ist eine Lösung für ein Problem oft sogar selbsterklärend, aber im Vorfeld etwas Gutes zu finden ist ohne Try&Error meiner Meinung nach gar nicht möglich. Daher habe ich auch den Blog vor 2 Jahren einfach gestartet, ohne alles genau bis ins Kleinste geplant zu haben und bestimmt auch mal Fehler zu machen. Rückblicken sieht es natürlich immer einfach aus was ich gemacht habe, aber ohne einfach zu beginnen und zu probieren wäre es nie so entstanden, ich bin auf jeden Fall zufrieden.

Aber, wenn du Anregungen, Ideen etc. hast, immer gern raus damit, entweder mit Kommentare, oder auch sonst gern im Kontaktformular 😉

In dem Sinne, eine erfolgreiche und schöne Woche

Gruß Lars

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s