Montagsblog 110520

Moin zusammen, ein kurzer Gedankeninput zum Wochenstart 😉

Ja Moin 🙂

Das interessanteste vorweg, Intervallfasten ist nicht so schwer wie ich es vorher erwartet hätte. 16 Stunden klingt lang, ja. Ist es auch, aber es lässt sich mit ein bisschen Willen echt gut meistern.

Diese Woche stehen bei mir beruflich viele Termine an, die ganze Woche Schulung, täglich von 9 – 17 Uhr… Ich will euch aber diese Woche dennoch 2 Artikel fertig machen. Ernährungstipps zum Intervallfasten und das Thema meiner rissigen Hände und wenn ich es schaffe, etwas zum Thema Faszien.

Intervallfasten

Ich faste aktuell in der Woche von abends 18 Uhr bis morgens um 10 Uhr. Das klappt sehr gut, in der Fastenzeit viel Wassern und morgens dann 1 oder 2 Espresso ohne Zusatz und dann mein Müsli. Dazu Ende der Woche mehr 🙂

Montagsmindset?

Wie sieht es aus? Interesse an einem Gedankeninput zum Wochenstart?

Keine Zeit für….

Wie oft höre ich von Menschen wir / sie hätten keine Zeit für gesunde Ernährung, Sport, Beziehungen, Meditation / Entspannung? Sehr oft, das ist fast normal. Aber wie viele Stunden im Durchschnitt hocken wir Menschen denn vor dem Zeitvernichter Fernsehraparat?! Was meinst du?

In Österreich waren es 2019 196 Minuten!!! (Zuschauer ab 12 Jahre) das sind über 3 Stunden täglich*. In 3 Stunden kannst du Sport, gesunde Ernährung und auch noch Entspannung einbauen, oder? Das passt sogar in 2 Stunden und du könntest dennoch noch eine Stunde die Glotze laufen lassen…

Ich will dir damit den Gedanken mitgeben, du hast genug Zeit für das alles, du musst dir die Zeit nur nehmen 😉

Also, in dem Sinne, genieße diese Woche!
Lars

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s