Allgemein: 30 Tage Fat-Burn-Challenge

Du hast vielleicht schon woanders von der Challenge gehört, ich mache ab dem Wochenende auch mit. Ich habe schon 2 Tage Vorbereitung investiert (Recherche etc.) und freue mich auf 30 Tage voller purzelnder Fette 🙂 Mach mich, starte noch heute 🙂

Moin zusammen, nachdem ich ja im letzten Jahr sehr erfolgreich meine 30 Tage Jogging Challenge bestritten habe, bin ich in den sozialen Medien auf eine neue Challenge aufmerksam geworden, die wunderbar zum Frühling passt, 30 Tage Fat-Burn-Challege.

Um was geht es?

Du kannst Sie auch 30 Tage Bauch-Weg-Challenge oder so ähnlich nennen, es geht halt darum, die nächsten 30 Tage alles dafür zu tun, das Körperfett schwinden zu lassen. Dazu gehören verschiedene Bereiche, die ich weiter unten aufzeige. Dabei sind bekannte Größen, wie Jan Leyk oder auch Raul Richter. Auch ich habe mich dazu entschlossen meinen Frühjahrstrott noch mehr zu durchbrechen und die nächsten 30 Tage folgendes in den Fokus zu stellen.

Die 4 Bestandteile

  • Ernährung (Kaloriendefizit)
  • Bewegung (3-4 Kardioeinheiten die Woche)
  • Muskelaufbau (Krafttraining / HIIT)
  • Stoffwechselankurbelung (Apfelessigdrink / NEMs)

Leider habe ich nur eine einfache Körperfettwaage von Deik zu Hause um meine Werte aufzunehmen, aber ich bin selbst gespannt, wie sich die nächsten 30 Tage entwickeln werden. Die Werte einer Hauswaage sind weit ungenauer, als die bei Körperfettmessungen in Sportstudios, aber auf die habe ich aktuell keinen Zugriff. Für mich zählt aber auch stark, das Gefühl welches ich in und für meinen Körper habe. Samstag ist Startschuss, auch wenn ich schon die Woche über Laufen war und erster Drinks für Stoffwechselboost ausprobiert haben.

Ich freue mich, dich mit auf die Reise zu nehmen und vielleicht auch dir einen Flo ins Ohr gesetzt zu haben.

Ich persönlich bin Fan solcher Challenges, da du so sehr einfach an neue und bessere Gewohnheiten kommst, du musst ja im Anschluss nicht alles verwerfen, sondern vielleicht das Sportprogramm, oder die Ernährung beibehalten, bzw. nur leicht anpassen um für den Rest deines Lebens fit und Gesund zu bleiben.

Wieso mach ich das?

Mein Ziel ist nicht mit einem Sixpack irgendwo herumzulaufen, wenn das „nebenbei herausgemeißelt wird“, auch schön, aber ich mache das, weil Viszeralfett, also das Fett in deinem Körper enorm gefährlich für meine und auch deine Gesundheit ist. Daher will ich es loswerden und es auch für „immer verbannen“. Diese Challenge ist ein perfekter Booster dafür 🙂

Ich hoffe ich konnte dich vielleicht sogar anstecken, motivieren auch dieses Wochenende, oder noch heute, zu starten.

Ich halte dich auf jeden Fall auf dem Laufenden und wünsche dir einen schönen Start in dein fittes Wochenende und freue mich noch mehr, wenn du mitmachst 😉

Liebe Grüße Lars

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s