Ernährung: Mein Ernährungsplan (simpel)

Ein simpler und für mich im Alltag öfters verwendeter Ernährungsplan, welcher mir gut schmeckt und mir hilft die Fettkilos schmelzen zu lassen.

Ab und an bei etwas mehr Stress etc. Mal eine Banane zwischendurch oder auch gern einen Apfel, den aber eher am Vormittag und nicht am Nachmittag bzw. nur wenn ich abends noch Sport machen gehen.

Ich hoffe, ich konnte dir eine kleine Idee für einen simplen Ernährungsplan geben, den ich so oder leicht abgewandelt innerhalb der Woche verfolge. Ist natürlich keine perfekter & abwechslungsreicher, aber einer der für mich gut und lecker schmeckt. Der Salat kommt aus unserem eigenen Hochbett und wenn Fleisch vom Fleischhauer (Ja so heißen die Metzger hier) aus dem Ort. Salatdressing ist oft Kürbiskernöl in Verbindung mit Salatgewürzsalz und einem Schuss Essig.

Nur kurze fürs Protokoll, ich habe meine Kilos vom Wochenende-Wellness-Trip so innerhalb von 3 Tagen in Verbindung mit Sport wieder weg bekommen, ohne zu hungern. Wenn du hungrig wirst oder vor allem, wenn du Bock auf was Süßes hast, nimm dir eine gute zartbitter Schokolade zur Hand.

Ein Tipp noch meinerseits: Sei nicht päpstlicher als der Papst, du darfst auch gern mal sündigen, speziell vor einer Sporteinheit ist es alles halb so schlimm, habe gestern vor dem Radfahren, zusammen mit meiner Frau lecker Eis gegessen. Ich liebe Eiscreme, vor allem Gute!

Auch hier gilt, es ist nicht die Ausnahme die etwas bewirkt, es ist das alltägliche!

Gruß Lars

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s