Blog: Frage zum Sonntag

Wieso kennen wir unser Auto besser, als uns selbst?

Mir sind heute beim Laufen einige Gedanken gekommen, die ich dir nicht vorenthalten möchte.

Wie kann es sein, dass wir uns besser mit Autos oder anderer Technik auskennen, aber das Herzstück unserer Leben, UNS und unseren Körper fast bis gar nicht kennen. Klar kannst du nun sagen, nun ja ein Auto ist ja auch nicht so kompliziert wie der Körper! Würde ich dir aber nur zum Teil zustimmen, ich weiß nicht wie genau mein Herz oder mein Gehirn funktioniert, ich weiß aber auch nicht, wie genau der Otto Motor funktioniert. Nichtsdestotrotz weiß ich, du und fast jeder anderer Mensch im deutschsprachigen Raum, dass ohne Benzin, Öl und Kühlflüssigkeit, der Ottomotor in unserem Auto Probleme machen wird.

Genau das, wissen viele aber von ihrem Körper eben nicht. Was ist unser Benzin? Die Energie die wir über unserer Nahrung aufnehmen, Fette, Kohlenhydrate und Proteine, also die Baustoffe. Man überprüft regelmäßig den Ölstand des Autos, aber nicht den des Körpers? Klar ist es aufwendiger und teurer, als den Messstab aus dem Motorblock zu ziehen, aber die Ersatzteile für dein Auto sind auch einfacher, leichter und günstiger zu bekommen, also die für deinen Körper. Und dann fahren wir regelmäßig zur Inspektion und lassen das Auto auf „Herz und Nieren“ durchchecken, machst du das mit deinem ´Körper? Ich glaube auch nicht. Natürlich gibt es dann noch den TÜV, gut das kann ich mit den Vorsorgeuntersuchungen beim Arzt ab einem gewissen alter gleichsetzten, das machen zumindest ein Großteil.

Also meine Frage zum Sonntag, würde es nicht Sinn machen, dass du dich wenigstens so gut mit deinem Körper auskennst, wie mit deinem Auto? Oder einem anderen Stück Technik, um das du dich kümmerst?

Ich glaube nicht, dass du die Frage mit Nein beantwortest, oder? Falls doch schreib mir gern, die Begründung interessiert mich 😉

Deswegen schreibe ich hier meine Beiträge, um dir auf eine einfache Art und Weise zu helfen, dich und deinen Körper besser zu verstehen und zu „warten“ 😉

Schönen Sonntag noch

Gruß Lars

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s