Ernährung: Foodtracking / Makronährstoffe

Meine Erfahrungen mit dem Thema Foodtracking mit einer App und welche Makronährstoffverteilung ich aktuell ansetzte.

Ich nutze seit 2 Jahren nun fddb zur Aufzeichnung meiner Ernährung und finde es sehr hilfreich um nachzuvollziehen, ob ich genug Makronährstoffe meinem Körper zuführe, damit er überhaupt funktionieren kann. Außerdem kann ich so auch recht einfach sehen, wie gut mein aktuelles Defizit an bestimmten Tagen aussieht. Oder eben auch der Überschuss, wenn ich Muskulatur aufbauen möchte!

Wer mich kennt, weiß, dass ich Beispiele mit Autos liebe, fast jeder versteht sie😂😂 Ich prüfe hier also nach ob der Ölstand passt und ich genug Benzin im Tank habe zum von A nach B zu kommen.

Welche Werte setze ich hier also an?

  • Kalorien zwischen: 3000 – 3500 bei genug Bewegung
    • Ruhekalorien: 2200 am Tag bei 198cm und 94kg
    • Bewegungskalorien: 800 – 1500 je nachdem wie viel ich mich bewegt habe / Joggen war etc.
  • Markoziel
    • Kohlenhydrate niedrig: ca. 50g
    • Proteine hoch: ca. 200g
    • gesunde Fette: Rest ca. 90g

Ich versuche aktuell noch das restliche Körperfett (meinen kleinen letzten Rettungsring) loszuwerden und fahre daher ein ungefähres Defizit von knappen 400 – 500 kcal pro Tag. Höhere Defizite führen meiner Meinung zu nichts langfristigen, außer zu Heißhungerattacken, Depressionen, Schlappheit!

Das Thema der App, kann man zweiseitig betrachten, es gibt mehrere Apps, welche im Grundsatz ähnliche Funktionen bieten. Der Vorteil bei Fddb.info ist meiner Meinung nach, dass wenn du Tracking via Browser machen möchtest, du alles tun kannst und es dich keinen Cent kostet. Möchtest du jedoch die App nutzen mit einigen Komfortfunktionen, kommt eine humane Jahresgebühr auf dich zu, sie lag bei mir bei 19,99€ pro Jahr, sowohl meine Frau als auch ich nutze dies. Du kannst hier aber auch gern auf die kostenfreie BrowserVersion nutzen, um erst ein mal alles zu testen.

Habt ihr Fragen zum Thema Makronährstoffe oder soll ich noch genauer auf die App und das Tracking eingehen, einfach raus damit, ich helfe euch gern nach besten Wissen und Gewissen. Ich werde bald eigene Beiträge für jeden Makronährstoff schreiben.

Bis dahin

Gruß Lars

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s